Besuch beim Lichtstrahl Projekt in Gulu/Uganda

Jetzt, zum Jahreswechsel, machen wir eine ganz besondere Reise. Wir sind unterwegs in Gulu/Uganda, dort gibt es ein Projekt dass unsere Herzen sehr berührt und dass auch Ihr mit Euren zahlreichen Besuchen möglich gemacht habt.
Vor zwei Jahren eröffneten und finanzierten wir dort unser 6tes Café, ein Re-income-project, gemeinsam mit www.lichtstrahl-uganda.de
Für Sandra und mich (Mario) ist es eine unternehmerische Pflicht, nicht nur in die Zukunft zu investieren, sondern auch einen Teil zurück fließen zu lassen, nämlich in das, wovon die roestbar Familie lebt.

Wir sind überwältigt vom Empfang und den Fortschritten, die unser Lightray-roestbar-Re-income-Project dank Eurer Hilfe gemacht hat!
Silvester war für uns einer der beeindruckendsten Tage des Jahres 2016 !

Was hier viele einzelne Sponsoren im Hinterland Ugandas ermöglicht haben , ist mit Worten schwer zu beschreiben, und die Bilder unseres Kaffeehaus-Projekts sind nur ein kleiner Teil des Ganzen. Die Hilfe von Lichtstrahl an Menschen in einem Hoch-Malaria-Gebiet und vielen weiteren Erkrankungen ist vorbildlich, es wurden 2016 über 10000 Menschen behandelt, die zu den Ärmsten der Welt gehören. Und weil Bildung eins der wichtigsten Güter ist, freuen wir uns in bislang über 400 strahlende Kinderaugen zu schauen, die hier zur Schule gehen dürfen.
Heike, Dein Lebenswerk ist großartig!

Wir sind stolz, ein Teil davon zu sein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.