Costa Rica

Special Edition: Aquiares

Special Edition: Aquiares
Costa Rica Anaerobic Natural
14,90 € *
Inhalt: 250 Gramm (59,60 € * / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit den Kaffee von uns in verschiedenen Mahlgraden mahlen zu lassen. Möchten Sie Ihren Kaffee in ganzen Bohnen erhalten, dann wählen Sie bitte den Mahlgrad ganz links: "ganze Bohnen".

Zurücksetzen
** Dies ist ein Pflichtfeld.

Füllmenge:

  • Artikel-Nr.: RB10177

Anbau

AnbaulandCosta Rica
RegionTurrialba
PlantageAquiares Estate
ProduzentDiego Robelo
Anbauhöhe1.200m
VarietätH1 Centroamericano F1 Hybrid 
AufbereitungAnaerobic Fermentation Natural

Profil

Aroma Himbeer, Erdbeer, Mango, Marzipan
Geschmack Ananas, Wassermelone, Blaubeer, Marzipan
Süße Honig
Säure angenehm, komplex, beerig, tropisch
Körper "jammy" - leicht bis mittel
Mundgefühl juicy
Gesamteindruck aufregend, komplex, tropisch, rote Beeren 

Zubereitungsempfehlung

Für einen Handaufguss z.B. mit einem V60 Filter empfehlen wir: 

14g auf 200ml, blooming: 30 Sekunden,
Brühzeit ca. 2:30

roestbar Produzent

Costa Rica - Aquiares Estate - Anaerobic Natural - Special Edition Micro Lot

Supersonderedition: Als Sommer Special haben wir einen außergewöhlichen Kaffee aus Costa Rica für euch:
eine experimentelle Varietät, experimentell aufbereitet, das Ergebnis phänomenal.
Probiert schnell, denn wir haben insgesamt nur 3 kleine Säcke (a 30kg) von diesem seltenen Kaffee.

Über die Farm:
Die Aquiares Farm (übersetzt bedeutet der Name „Land zwischen den Flüssen“) liegt in der Region Turrialba am Fuß des namengebenden Vulkans inmitten von Wäldern, Flüssen sowie vielfältiger Flora und Fauna. Die größte Farm Costa Ricas beherbergt und beschäftigt circa 1800 Menschen. Die Farm wurde 1890 gegründet, verdankt ihren heutigen Charakter allerdings Alfonso Robelo. Alfonso kam 1980 auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg in Nicaragua nach Costa Rica. Er wandelte die Farm, die unter niedrigen Kaffeepreisen und großen Unsicherheiten für die Arbeiter litt, in eine kleine Stadt um, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern: so konnten u.a. die Arbeiter die Hütten, in denen sie lebten kaufen, was ihnen mehr Sicherheit und ein besseres Verhältnis zum Kaffee, den sie produzieren verschaffte.

Heute wird die Farm von Alfonsos Sohn Diego verwaltet. Diego hat seinen Fokus auf die Produktion von Spezialitätenkaffee und nachhaltigen Anbau gelegt, um das volle Potential der Farm auszuschöpfen. Er experimentiert mit neuen Varietäten und Aufbereitungsvarianten,  legt Wert auf nachhaltigen und ökologisch vielfältigen Anbau (die Farm ist u.a. CO2neutral zertifiziert), unterstützt Forschungsprojekte für Landwirtschaft und Umwelt und gehört damit zu den bekanntesten und innovativsten Farmen Costa Ricas.

 Über die Varietät:
„Centroamericano H1“ ist ein F1 Hybrid aus der resistenten Sarchimor T-5296 Varietät mit einer geschmacklich komplexen wild wachsenden Sudan Rume Varietät, die ursprünglich aus Äthiopien stammt. Die Kreuzung ist sehr ertragreich, resistent gegen Kaffeerost und dennoch geschmacklich komplex, allerdings auch anspruchsvoll in Hinblick auf Klima und Boden. Die Varietät wird seit einigen Jahren in Zentralamerika angebaut und wirft nun die ersten Erträge ab.

Über die Aufbereitung:
Die sog. Anaerobe Fermentation in eine relativ neue Art der Kaffeeaufbereitung, die sich an Praktiken aus dem Weinanbau orientiert. Es gibt mittlerweile zahlreiche Varianten, Carlos nennt seine „Anaerobic natural fermentention“. Sie läuft folgendermaßen ab: Die Kaffeekirschen werden nach dem Pflücken mit frischem Wasser sortiert („gefloated“) und gereinigt, anschließend werden sie entpulpt (d.h die Haut der Kaffeekirsche wird mechanisch entfernt). Die entpulpten Kirschen werden anschließend in luftdichte Edelstahltanks mit Einwegventilen gegeben. Durch die im Fruchtfleisch der Kaffeekirsche befindlichen Microorganismen und Hefen startet ein natürlicher Fermentationsprozess (Die Centroamericano H1 Varietät ist aufgrund ihres hohen Mucilageanteils besonders gut für die Art der Aufbereitung geeignet). Durch die Fermentation wird der im Tank befindliche Sauerstoff verdrängt, so dass nach ein bis zwei Stunden eine anaerobe Umgebung im Tank entsteht. In dieser wird läuft die Fermentation für 24 Stunden weiter. Anschließend werden die Pergaminos mit frischem Wasser abgewaschen und in der Sonne getrocknet – für die ersten zwei Tage auf einem gekachelten Patio, abschließend in Steckbettartigen afrikanischen Trockenbetten.

Das Ergebnis dieser sorgfältigen aufbereiteten neuen Varietät ist ein hochspannender, komplexer Kaffee, in dem es zahlreiche Noten von Beeren und tropischen Früchten zu entdecken gibt. Viel Spaß beim Probieren!

 

 

Kaffee aus Äthiopien
Äthiopien
Yirgacheffe
8,70 € *
Black Unicorn
Costa Rica
Black Unicorn
14,90 € *
Special Edition Kaffee aus Nicaragua
Nicaragua
Special Edition: Pacamara Natural
9,90 € *
Kaffee Kenia Kithima
Kenia
Kithima
9,60 € *
Special Edition Kaffee aus Nicaragua
Nicaragua
Special Edition: Pacamara Natural
9,90 € *
Kaffee Kenia Kithima
Kenia
Kithima
9,60 € *
Kaffee von der Farm Buena Vista aus Honduras
Honduras
Finca Buena Vista
7,80 € *
Kaffee aus Brasilien
Brasilien
Pantano
7,70 € *
Kaffee Münsters Mischung
Münsters Mischung
100% Arabica
ab 7,90 € *
Kaffee aus Äthiopien
Äthiopien
Yirgacheffe
8,70 € *
Direkt Import von der Finca Vizcaya aus Guatemala
Guatemala
Vizcaya
8,20 € *
Frau Meyers Mischung
Frau Meyers Mischung
säurearm & geschmacksintensiv
ab 7,90 € *
Lichtstrahl Bio-Kaffee
Uganda
Lichtstrahl Bio-Kaffee
7,90 € *
Black Unicorn
Costa Rica
Black Unicorn
14,90 € *
Kaffee Crema für Vollautomaten geeignet
Crema, Bio-Kaffee
für Vollautomaten
ab 7,70 € *
roestbar Mischung
roestbar Mischung
Hausblend
ab 7,80 € *
NEU
White Flag Espresso
White Flag Espresso
100% Arabica - Guatemala
9,50 € *
Bio Espresso
Bio Espresso
klassisch, nussig & schokoladig
ab 7,90 € *
Säurearmer Kaffee aus Indien
Indien
Pambadampara
7,90 € *
Kaffee entkoffeiniert
Kolumbien
Huila, entkoffeiniert
8,20 € *
Papierfilter
Papierfilter
für V60 (01/02), weiss, 100 Stück
ab 6,73 € *
Jose Perez Espresso
Jose Perez Espresso
100% Arabica - Honduras
8,90 € *
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Special Edition: Aquiares"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.