Guatemala Vizcaya

8,20 

Auswahl zurücksetzen
  

Guatemala Vizcaya

Diesen Kaffee beziehen wir über Los Amigos direkt aus Guatemala. 
Mit Markos und Christina, die Heads & Hearts hinter Los Amigos, arbeiten wir nun die 5. Saison zusammen. Die beiden sind das Bindeglied zwischen Farmer:innen und Röster:innen. Markos ist auf einer Kaffeeplantage in Guatemala aufgewachsen und kennt sich bestens mit den Problemen und Gegebenheiten aus. „We like to smile and to work with a good feeling“, das mögen wir auch und freuen uns über die freundschaftliche Zusammenarbeit.

Übrigens: Der Kaffee wurde vom Kaffeepanel mit 85,5 Punkten bewertet und landete in der Kategorie „gewaschene Kaffees“ auf einem sehr guten 6. Platz! 
In diesem Wettbewerb verkosten Q-Grader:innen (professionelle Kaffeeverkoster:innen) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Kaffees und bewerten nach modifiziertem Q-Grader Verkostungsprotokoll. Das ist eine tolle Bestätigung für die sorgfältige Arbeit auf der Farm. 
Hier geht es zu den Bewertungsergebnissen: Kaffee Panel/ Finca Vizcaya

Die Vizcaya Farm umfasst 190 ha, davon wird auf insgesamt 150 ha Kaffee angebaut. Francisco Quezada Montenegro ist der Besitzer der Farm, die schon seit 1984 in Familienbesitz ist. Die Familie produziert seit 1920 Kaffee. Auf der Farm gibt es neben Kaffee auch 50 Bienenstöcke, die einerseits eine weitere Einnahmequelle darstellen, aber auch das Ökosystem der Farm nachhaltig bereichern. Um die Qualität zu verbessern, werden die Erntehelfer:innen regelmäßig geschult, um nur die perfekt-reifen Kirschen zu pflücken. Außerdem werden die handgepflückten Kischen vor dem Entpulpen durch eine Maschine geleitet, die die Bohnen nach Dichte sortiert. Die eigene Aufbereitungsanlage auf der Farm ist ein Pinalense Ecosystem und verbraucht im Vergleich ca. 7-mal weniger Wasser als traditionelle Systeme. Die Fermentation der Kirschen dauert auf der Finca Vizacaya 24–32 Stunden. Daraufhin wird zunächst in der Sonne getrocknet und abschliessend in mechanischen, hitzekontrollierten Trocknungsanlagen, um die Trocknung auf den Punkt genau steuern zu können. Francisco leistet hier vorbildliche Arbeit und produziert einen herausragenden Kaffee.

Anbauland:Guatemala
Region:
Jalapa, Mataquescuintla
Farm:Finca Vizcaya
Besitzer:Francisco Quezada Montenegro
Varietäten:Farm Blend: Bourbon & Pache
Aufbereitung:Washed
Anbauhöhe:1.550 – 1.740 Meter
Aroma:Schokolade, Mandel, Nuss
Geschmack:Schokolade, Nuss, Nougat, dezent süße Traube
Süße:ausgeprägt
Säure:mild & angenehm, präsent
Mundgefühl:Cremig
Nachgeschmack:Schokoladig
Balance:Sehr ausgewogen

Geeignet für jede Art von Brühkaffee. Zubereitet in der French Press wird der Kaffee richtig schön schokoladig!

Ähnliche Produkte

Gewicht n. a.

Artikelnummer: RB10095 Kategorie: Schlagwörter: ,
Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.