Die roestbar spendet Lichtstrahl nach Uganda

Seit Jahren unterstützen wir "unsere" Kaffeebauern in der ganzen Welt durch den fairen Einkauf der Kaffeebohnen. Auf einer unserer unzähligen Reisen sind wir über Ruanda nach Uganda gestoßen. Nach der Eröffnung unserer vierten roestbar in Münster war es uns ein großes Anliegen, dass die fünfte roestbar für uns eine Non-Profit-roestbar in Uganda werden könnte. Uganda war uns auch ein Begriff, weil wir uns schon länger für die Aktivitäten des Münsteraner Vereins Lichtstrahl Uganda interessieren, der sich dort seit 10 Jahren für Kinder und ihre Mütter engagiert. Nach dem ersten persönlichen Kontakt nahmen die Dinge schnell ihren Lauf.

Durch die Errichtung der fünften roestbar, dessen Grundsteine bereits gelegt sind, möchten wir das Lichtstrahl Uganda Projekt langfristig unterstützen. Besonders freuen wir uns darüber, Lichtstrahl durch dieses Re-income-Projekt eine langfristige Möglichkeit der Projektstabilisierung zu bieten. Unsere roestbar-Lichtstrahl- Idee fand großen Anklang im Freundes-und auch Geschäftspartnerkreis, sodass sich sehr schnell ein kleines Netzwerk gebildet hat und somit das Gebäude mitsamt Inventar finanziert sind.

Zur Fertigstellung fehlen uns noch die finanziellen Mittel für einen Wassertank, eine Solaranlage, eine Latrinenanlage sowie die Einzäunung. Für Januar 2015 planen wir eine Reise nach Uganda, um die ugandischen Lichtstrahl- Mitarbeiter in allem was "roestbar-Mitarbeiter" können zu schulen.

Wer hat Lust uns dabei zu unterstützen, möglichst viele roestbar-Lichtstrahlen nach Uganda zu schicken?

Spendenkonto
Sparda Bank Münster
BLZ: 400 605 60
Konto: 2427818
IBAN: DE21 4006 0560 0002 4278 18
BIC: GENODEF1S08
STICHWORT: CAFÉ

Mehr Informationen über Lichtstrahl Uganda

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.