Unsere Adeles schwarze Seele ist wieder da! Da uns der Kaffee so gut gefallen hat, haben wir uns wieder für einen sortenreinen Yellow Bourbon der Fazenda Monte Belo (Brasilien) entschieden! Gerade frisch eingetroffen...
Unsere Reise durch Nicaragua und Guatemala ist leider schon vorbei, aber wir haben tolle Muster und Eindrücke mitgebracht! Freut euch auf interessante, spannende und leckere Microlots! Mehr dazu in Kürze!
Wir freuen uns endlich diese tollen Mugs zu haben! Enjoy drinking!
Wir wünschen schöne Feiertage!
In der letzten Ausgabe des BeanScene Magazins aus Australien ist ein schöner Beitrag über die deutsche Kaffeeszene.
Wir freuen uns über eine neue Auszeichnung! Die Gastronomie Zeitschrift FIZZZ verleiht jedes Jahr den Fizzz Award. "Der fizzz Award, die begehrteste Auszeichnung der deutschen Trendgastronomie, geht in die nächste Runde. Auch dieses Jahr suchen wir wieder herausragende Konzepte in fünf Kategorien."
Der kaffeecampus der Deutschen Röstergilde ist vorbei und wieder hat es Spaß gemacht! ca. 3.000 Besucher waren dieses Jahr dort und die Messe war ein voller Erfolg.
Wie freuen uns Euch am Wochenende auf Haus Ruhr begrüßen zu dürfen! Vom 12.-14. September findet dort eine neue statt. Dort richten sich in einzigartiger Location 75 Aussteller mit tollen und vielfach handgefertigten Produkten ein.
Bruce Wydick schreibt auf Huffington Post zum Thema Fair-Trade
Seit Jahren unterstützen wir "unsere" Kaffeebauern in der ganzen Welt durch den fairen Einkauf der Kaffeebohnen. Auf einer unserer unzähligen Reisen sind wir über Ruanda nach Uganda gestoßen. Nach der Eröffnung unserer vierten roestbar in Münster war es uns ein großes Anliegen, dass die fünfte roestbar für uns eine Non-Profit-roestbar in Uganda werden könnte. Uganda war uns auch ein Begriff, weil wir uns schon länger für die Aktivitäten des Münsteraner Vereins Lichtstrahl Uganda interessieren, der sich dort seit 10 Jahren für Kinder und ihre Mütter engagiert. Nach dem ersten persönlichen Kontakt nahmen die Dinge schnell ihren Lauf.
Volle Hallen, volle Ränge im Finale und jede Menge volle Tassen hatten die "World Barista Championships" und die parallel stattfindende "World of Coffee" zu bieten. Das crema Magazin war mit einem Team vor Ort und begleitete Erna Tosberg - immerhin - in die zweite Runde. Bei 54 Teilnehmern der Barista-Meisterschaften bedeutete dies eine Platzierung unter den Top-12.
Was für eine Woche! Zurück aus Rimini von der Barista Weltmeisterschaft sind wir stolz auf unsere Erna, die ins Halbfinale gekommen ist und einen tollen 12. Platz belegt hat!
In unserem Kaffeesortiment hat sich in den letzten Tagen ein bisschen was getan, daher eine kurze Übersicht.
Beim Verkostungswettbewerb der Deutschen Röstergilde wurden 2 unserer Kaffees mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.
In der Feinschmecker Ausgabe März 2014 (Heft 3) werden die besten Cafes & Röstereien in Deutschland vorgestellt. Auf Seite 169 findet sich auch die roestbar aus Münster wieder! Wir sagen Dankeschön!
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Barista ist ein schöner Artikel über Erna. "Zu Besuch in Münster bei Deutschlands Barista-Meisterin Erna Tosberg. Erna macht Dampf."
Die Roestbar Münster wurde von dem Fachmagazin Coffee Business mit dem Coffeeshop Award 2014 ausgezeichnet. Am 9.12.2013 nahmen Sandra Götting und Mario Joka, Gründer des Münsteraner Röst- und Kaffeehaus-Konzepts, die Trophäe im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Osnabrück aus den Händen von Trond Patzphal (Verleger Coffee Business) und Hannah Welp (Chefredakteurin Coffee Business) entgegen.
Die meisten Menschen schmecken beim morgendlichen Trinken des Bürokaffees nicht viel mehr als Bitterkeit. Sie können zudem von Glück reden, wenn er ihnen nicht auf den Magen schlägt. Erna Tosberg aus Münster dagegen schmeckt beim Kaffeetrinken Aromen wie Karamell, Bergamotte oder Pfirsich. Das liegt nicht nur daran, dass die amtierende deutsche Barista-Meisterin geschulte Geschmacksknospen hat.
2 von 4