Am 02.02. war Erna beim WDR in der WDR Live Sendung "daheim und unterwegs" und hat Kaffee gebrüht...
In der aktuelllen Ausgabe (01/2016) der Zeitschrift Einfach Hausgemacht ist ein Artikel über Kaffee allgemein ("über den weiten Weg von der Ernte bis zum Aufbrühen") sowie über die Entstehung unserer Kooperation mit Einfach Hausgemacht. Außerdem gibt es ein Interview mit Erna.
In der letzten Ausgabe des BeanScene Magazins aus Australien ist ein schöner Beitrag über die deutsche Kaffeeszene.
Die meisten Menschen schmecken beim morgendlichen Trinken des Bürokaffees nicht viel mehr als Bitterkeit. Sie können zudem von Glück reden, wenn er ihnen nicht auf den Magen schlägt. Erna Tosberg aus Münster dagegen schmeckt beim Kaffeetrinken Aromen wie Karamell, Bergamotte oder Pfirsich. Das liegt nicht nur daran, dass die amtierende deutsche Barista-Meisterin geschulte Geschmacksknospen hat.
Münster (wh). Den besten Kaffee in ganz Deutschland macht eine Westfälin: Erna Tosberg aus Münster wurde jetzt in Berlin zur "Deutschen Barista-Meisterin 2013" gekürt. Die 29-Jährige hat vor sechs Jahren als studentische Aushilfe in der "Roestbar" in Münster angefangen. Mittlerweile leitet sie dort eine Kaffeeschule.
Achtung! Wir kommen ins Fernsehen!
Münster - Filterkaffee war früher schon der Liebling der Kaffeegenießer. Da war an Vollautomaten, an Siebträger und Espressomaschinen nicht zu denken. „Heute ist der Filterkaffee wieder stark im Kommen“, sagt Mario Joka. Doch in der Bohne liegen noch mehr Geheimnisse.
Unsere Erna ist in der Zeitung!
Wir sind jetzt auch "cool" und freuen uns über die Aufnahme in die COOL PLACES Galerie. Schöne Seite, ein Besuch lohnt sich!
Mit der Ausgabe April 2012 des Magazins "DER FEINSCHMECKER" erscheint zusätzlich das hochwertige Taschenbuch EINKAUFEN - DIE 500 BESTEN ADRESSEN IN DEUTSCHLAND 2012.
In der aktuellen Ausgabe der Coffee Business (08/2011, Dezember 2011) ist ein schöner Artikel über die roestbar...
Drei Wochen, elf Röstereien und mehr als 50 Baristi - das Kooperationsprojekt Roasters & Baristi brachte in diesem Sommer Kaffeespezialisten aus Deutschland und der ganzen Welt zusammen. Im Hamburger Restaurant Trific betrieben sie eine gemeinschaftliche Kaffeebar.